Qualitäts- und Umweltmanagement

Unsere Unternehmenspolitik auf einen Blick

Im Jahre 1981 wurde das Unternehmen Uwe Kloska GmbH als technischer Ausrüster in Bremen gegründet. Hier befindet sich auch heute noch der Hauptsitz der Unternehmensgruppe. Weitere Unternehmen, die das Dienstleistungsprofil für den Kunden sinnvoll ergänzen, kamen im Laufe der Jahre hinzu. Unser Team erfahrener Fachleute aus allen relevanten Bereichen betreut unsere Kunden über Jahre und ist es gewohnt, kundenorientiert zu handeln und durch Kreativität und Flexibilität den ständig wechselnden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Zusammen mit unseren Mitarbeitern möchten wir den Erfolg der letzten Jahre nutzen, die Unternehmensgruppe in eine weiterhin wirtschaftlich gesunde Zukunft zu führen, um die erreichte Marktposition zu sichern und nach Möglichkeit ständig auszubauen.

Dabei wollen wir Chancen nutzen, unseren Kunden ein zuverlässiger Partner zu sein und ständig daran arbeiten, unsere Leistungen zu verbessern. Ein Beitrag dazu leisten unsere zertifizierten Managementsysteme, die gewährleisten sollen, dass alle Tätigkeiten, die Auswirkungen auf die Kundenzufriedenheit, Produkt- und Servicequalität, Umwelt und Sicherheit haben, geplant, gesteuert, überwacht und nachhaltig sind. Im einzelnen sind die Ziele der Managementsysteme der Kloska Group:

Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001)

  • Maximale Lieferfähigkeit
  • Attraktives Dienstleistungsportfolio
  • Breite Produktpalette von zuverlässig hoher Qualität
  • Null-Fehler Dienstleistung
  • Höchstmaß an Kundenzufriedenheit

Lebensmittelsicherheit (DIN EN ISO 22000)

  • Lebensmittelsicherheit garantieren
  • Bereitstellung von ausgewogenen, nährstoffeichen und gesunden Lebensmitteln für die Besatzung von Schiffen, Offshore-Windparks und Forschungsstationen
  • Breite und sichere Produktpalette
  • Weltweites Lieferantennetzwerk, um maximale Lieferzuverlässigkeit anzubieten

Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement (DIN EN ISO 45001)

  • Minimierung von Arbeits- und Gesundheitsrisiken
  • Leistungsfähiger Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Motivation der Mitarbeiter durch Gespräche und Teilnahme

Umweltmanagement (DIN EN ISO 14001)

  • Vermeidung und Reduzierung von Abfällen
  • Wiederverwendung von Verpackungsmaterialien
  • Optimierung der Transporte und Kapazitätsauslastung

Energiemanagement (DIN EN ISO 50001)

  • Gewissenhafter Umgang mit Energieträgern als knappe Ressource
  • Green Economy- Berücksichtigung von Klimaschutzzielen bei wirtschaftlichen Entscheidungen
  • Steigerung der Energieeffizienz, Einsparung von Energie

Durch marktorientiertes Handeln und die Förderung von Innovationen wollen wir im wachsenden internationalen Wettbewerb unseren Vorsprung sichern. Die Qualifikation, Motivation und Identifikation unserer Mitarbeiter im gesamten Unternehmen ist hierfür ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Eine offene und ehrliche Kommunikation sowie sozial verantwortungsbewusstes und ethisch korrektes Handeln sind für uns selbstverständlich.

Wir leisten unseren Beitrag, dass die Kloska Group ein unabhängiges, international ausgerichtetes und erfolgreiches Familienunternehmen bleibt. 

Die Geschäftsleitung der Kloska Group verpflichtet sich zur Einhaltung aller Gesetze und rechtlichen Vorgaben, Normforderungen zur Einhaltung der Managementsysteme sowie Kundenanforderungen. Die Geschäftsleitung fordert alle Mitarbeiter dazu auf, ebenfalls alle Vorgaben jederzeit einzuhalten, Vorgesetzte auf Missstände hinzuweisen und diese umgehend zu beheben, um alle Tätigkeiten ständig auf höchsten Niveau durchzuführen und kontinuierlich zu verbessern.

Uwe und Nadine Kloska