Die Kloska Group erhält ein neues Qualitätssiegel

Um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden bestmöglich zu schützen, hat die Kloska Group ihr Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) gemäß OHSAS 18001:2007 zertifizieren lassen.

Bereits seit 2007 ist die Kloska Group nach DIN EN ISO 9001 und 14001 zertifiziert. Die Zertifizierung wurde laufend auf die neuen Standorte der Unternehmensgruppe erweitert, so dass alle Unternehmen der Zertifizierung angehören. Zudem haben nun alle Firmen die OHSAS 18001 Zertifizierung zur Arbeitssicherheit erhalten. Es werden in regelmäßigen Abständen Überprüfungsaudits und Re-Zertifizierungen durch Bureau Veritas durchgeführt.

Alle drei Zertifizierungen unterstreichen das Bestreben der Kloska Group, sich durch Qualität und unter Berücksichtigung von Umweltaspekten nachhaltig weiterzuentwickeln. "Die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden liegt uns am Herzen. Mit der neuen Zertifizierung verstärken wir unser Engagement für Unfallverhütung und Gesundheitsschutz", so Nadine Kloska, Geschäftsführerin.

Zurück