Beiträge

EPS blickt auf eine gelungene Hausmesse zurück

 

Beesten 11. März 2013

Am Samstag, 09.03.2013, lud die EPS Thomsen & Co. GmbH zur Hausmesse von 10.00-18.00 Uhr ein. Anlass war die Fertigstellung der, in den letzten Jahren, erfolgten Um- und Neubauten am Hauptsitz in Beesten. Neben der Besichtigung der neu gebauten Räumlichkeiten, konnten sich die Kunden auf viele Highlights aus dem EPS-Produktprogramm freuen. Unter anderem wurden vorgestellt:

  • EPS Tauschmotoren (Power Upgrade: Leistungssteigerung MAN und GE Jenbacher)
  • EPS Tauschprogramm: Abgaswärmetauscher, Generatoren, Katalysatoren, etc.
  • Präsentation unserer Komponenteninstandsetzung
  • Neue Motorengeneration MAN:
    - Typ E 2676 LE 202 (220 kWel., 6 Zylinder)
    - Typ E 3262 LE 202 (530 kWel., 12 Zylinder)
  • 50 kWel. HAGL-MAN Kompaktmodul in Schallschutzhaube auf Erdgasbasis
  • Zapfwellenantrieb 40 kVA und Notstrommodul gekapselt mit 70 kVA

Weitere interessante Themen für Biogasanlagenbetreiber wurden von einem Hersteller von Biogasfackeln und von einem Rohrleitungs- und Anlagenbauer aus Lingen vorgestellt. Die sich daraus entwickelten Gespräche drehten sich bei den Gasfackeln (bei EPS erhältlich in den Größen 45-800 m³/h) um die rechtlichen Gegebenheiten und die technische Ausführung. Bei Spieker-Anlagenbau war das Hauptthema  die verstärkt auftretende Verschmutzung und Leistungsreduzierung von Plattenwärmetauschern, durch nicht qualitativ hochwertiges Heizwasser und das Angebot einer kostenlosen Wasseranalyse inkl. anschließender Beratung und Ursachenbeseitigung.

Musikalisch wurde die Veranstaltung am Vormittag vom „Jugendblasorchester Tinnen“ begleitet, unter Beteiligung unseres Kollegen Heinz Pöttker. Für das leibliche Wohl unserer Kunden (Imbissstand, Kaffee & Kuchen, Getränke) war genauso gesorgt, wie für die Unterhaltung der kleinen Besucher (Schießkino, Hüpfburg, Glücksrad drehen).

Trotz des schlechten Wetters haben zahlreiche Kunden die Hausmesse genutzt, um sich zu informieren und im persönlichen Gespräch das ein oder andere Anliegen zu besprechen. Abgerundet wurde die Hausmesse durch einen geselligen Abend in unserer, für die Veranstaltung umfunktionierten, Montagehalle.

Wir bedanken uns für die rege Teilnahme und das große Interesse unserer Kunden und natürlich auch beim gesamten EPS-Team!


 

Bild 1: Montagehalle EPS

Bild 2: EPS-Team

 

 montagehalle

 

Mitarbeiter-EPS